Bogenbrücke im Lichterglanz hp

strobe12  JEDDELOH II 

rechts und links - 2 gute Seiten

Boßelerverein

 

Boßelerverein “Einigkeit” Jeddeloh II

boßeln...34
fleuherut

Der Boßelerverein Jeddeloh II wurde 1953 gegründet

Mitglieder

Zum 01.01.09 hatte der Boßelerverein sport-smilies-0115 90 Mitglieder,
 davon 28 weiblich und 62 männlich

a_alarm12

Der Vorstand:

1. Vorsitzender: Peter Windhorst Scannen000511p, Breddiner Straße 6, 26188 Jeddeloh II 
Tel.: 04486/364 - eMail: goldner-anker@freenet.de


2. Vorsitzender: Carsten Kuper, Friedhofsweg 51, 26203 Wardenburg
Tel.: 04407/2279

3. Vorsitzender: Ewald Kruse, Hohendamm 17,
26188 Jeddeloh II

Kassenwartin: Monika Makowski, Gartenstraße 12, 26188 Jeddeloh II 
Tel.: 04486/2148 - eMail:
guenter-makowski@t-online.de

Schriftführerin: Monika Makowski, Gartenstraße 12, 26188 Jeddeloh II 
Tel.: 04486/2148 - eMail:
guenter-makowski@t-online.de

Linie_20dick

Boßeln - Was ist das?

Trotz der vielen Ähnlichkeiten mit anderen Sportarten
(Kegeln, Bowling, Boccia usw.) trifft kein
Vergleich die Eigenart des Boßelsports.

Boßeln ist ein traditioneller friesischer/ammerländischer Volkssport getreu der Devise:
Der Ammerländer lernt zuerst das Laufen und dann das Boßeln

bosseln_hoch_DW_Lif_686281g

Ammerländer Volkssport: das "Boßeln" wird gerne auf Landstraßen
praktiziert. Wer die Holz- oder Kunststoffkugel mit den
wenigsten Würfen am weitesten voran bringt, hat gewonnen. .

"Boßeln" (mit langem "o" gesprochen) ist der Name eines norddeutschen Wurfspiels, das Ende des 19. Jahrhunderts entstand. 

 
Auch beim Boßeln wird im Vergleich zum Klootschießen
geworfen, allerdings nicht allein und weniger wild.
Die Regeln sind aber leicht, dass man sie auch nach vier Bier noch versteht: Bei der klassischen Art des Boßelns spielen zwei Mannschaften
mit jeweils mindestens vier Personen gegeneinander.
Ziel ist es, die Boßel (Plattdeutsch für "Kugel"), die früher aus schwerem Tropenholz gemacht und heute meist aus Kunststoff oder
Gummi hergestellt wird, möglichst weit zu werfen.

Für den Wettkampf wird eine bis zu acht Kilometer lange Strecke
auf einer Straße gewählt. Die Reihenfolge der Werfer wird
innerhalb der Mannschaften festgelegt. Es wird abwechselnd geworfen.
Die Mannschaft muss immer von dem Punkt aus stoßen, an dem
die Kugel zuletzt liegen geblieben ist. Das Team, das die
Strecke mit den wenigsten Würfen überwindet, hat gewonnen.

Linie_20dick
boßelng

Viel Spaß und Freude - hier beim diesjährigen Königsboßeln

Linie_20dick
2700

Sound an:

Griechischer Wein

Udo Jürgens


 

Linie%20dick1
bl_niedersachsena

Bogenbrücke im Lichterglanz hpp

    26188 Edewecht-Jeddeloh II
Tel: 04486 / 938313, Fax: 04486 / 938314 
E-Mail-Adresse:
jeddeloh2@emsnet.de

europa